Knoblauchsuppe

Zutaten

10 Knoblauchzehen
6 Eier
12 Scheiben hartes Brot
1 Stück Serrano-Schinken
4 Esslöffel extra natives Olivenöl
Salz, Pfeffer und süßes Paprikapulver
2 1/2 Liter Fleischbrühe

Zubereitung

Für diese spanische Knoblauchsuppe schälst du als erstes die Knoblauchzehen und schneidest sie in dicke Scheiben. Erhitze das Olivenöl in einer tiefen Pfanne oder einem Topf und brate darin den Knoblauch leicht an. Pass auf, dass die Zehen nicht zu braun werden, denn das geht ganz schnell! Dann den geschnittenen Serrano-Schinken dazugeben und leicht anbraten. Anschließend die 6 Brotscheiben vom Vortag in der Pfanne anrösten. Den Topf vom Herd nehmen und Paprikapulver dazugeben. Passe die Menge an deinen Geschmack an. Danach den Topf wieder auf den Herd stellen und die Brühe dazugeben. Dies ergibt eine leckere Knoblauchsuppe. Lasse sie noch 20 bis 25 Minuten bei niedriger Temperatur auf der Platte. Rühre die Suppe nicht mehr um. In der Zwischenzeit kannst du die restlichen 6 Brotscheiben anrösten, die du dann am Ende in die spanische Knoblauchsuppe gibst. Davor noch mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.

Guten Appetit!

Zurück zur Startseite


Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.