Startseite | Kontakt | Impressum | Eure Meinung | Info
Sie sind hier: Startseite // Schlachten // Sülze

Sülze

Zutaten

400g Schweinebauch
100gSchweinerückenfett auch grüner Speck genannt
300gSchweinenacken
200g Schweineleber

Gewürze pro kg Fleisch:

20 g Nitrit Pökelsalz (NPS)
4 g getrockneter Majoran
3 g Pfeffer Weiß
1 g Kardamom
0,5g Ingwer
0,5g Macis (Muskatblüte)
160g geschmorte Zwiebeln

Zubereitung

Schweinenacken und Bauch in leicht gesalzenem Wasser kochen und abkühlen lassen. Brühe aufheben.
Die Leber nur über-brühen und mit abgekühltem Fleisch und Speck durch den Fleischwolf (feine Scheibe) drehen.
Zwiebeln Majoran Pfeffer und Salz zugeben Zwiebeln und Brühe zu einem breiigen Teig vermengen. In den Darm einfüllen und in der Fleischbrühe 1/2 Stunde kochen, eingefroren 1 Jahr haltbar. Langsam im Kühlschrank auftauen dann schmeckt die Wurst wie frisch geschlachtet.
(Im Bild zu sehen ist die Leberwurst die rechte Wurst)
Die gleiche Masse kann man auch in Gläser füllen und 1 Stunde einkochen. Ich koche im Backofen ein indem ich das hohe Blech voll Gläser stelle dann mit Wasser fülle und bei 140 °C 1 Stunde kochen lasse.

Viel Spaß beim wursten und guten Appetit.


Würde mich über ein Feedback von euch freuen
Nachricht/Sülze
Name *