Startseite | Kontakt | Impressum | Eure Meinung | Info
Sie sind hier: Startseite // Schlachten // Paprikapastete

Paprikapastete

Zutaten

2000 g Hackfleisch, sehr kaltes oder angefrorenes, am besten gemischt
3 Paprika bunt
12 Eiweiß, eiskalt
4 Ei(er), eiskalt
600 ml Schlagsahne
Kutterhilfsmittel
Prise(n) Salz und Pfeffer
1 TL, gastr. Brühe, gekörnte
Salz/ Pfeffer
evtl. Majoran
Muskat

Zubereitung

Die Zutaten alle in eine Küchenmaschine mit scharfem Messer geben und in Intervallen schnell zu einem Brei verarbeiten, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Immer zwischendurch Eis zugeben. Dann Paprikawürfel zugeben langsam vermischen und die Masse inKunstdarm stopfen. Wer lieber etwas mehr Farbe drin haben möchte kann das Salz durch Pökelsalz ersetzten. Ist die Masse zu fest, etwas Sahne zu geben, ist sie zu weich, etwas Eiweiß. Die Würste bei 74c eine Stunde köcheln lassen, lauwarm abspülen und aufhängen zu Trocknen. Die Wurst kann frisch gegessen werden oder ich vakuumiere sie ein und gebe sie in die Gefriertruhe.

Viel Spaß beim wursten und guten Appetit.


Würde mich über ein Feedback von euch freuen
Nachricht/Paprikapastete
Name *