Kartoffelfrikadellen gefüllt mit Schmelzkäse

Zutaten

1 kg Kartoffel mehlig kochend
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
10 g Butter
2 Eier
2 EL Kartoffelstärke
Salz und Pfeffer
Thymian
200 g (Schmelzkäse)
Öl oder Butterschmalz zum Braten

Zubereitung:

Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen, abschrecken, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln, in Butter andünsten. Schmelzkäse/Schafskäse in acht Stücke teilen.
Eier, Kartoffelstärke, Zwiebel- und Knoblauchwürfel zu den Kartoffeln geben, gut verkneten, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Aus der Masse acht Frikadellen formen, in die Mitte jeweils ein Stück Käse drücken, mit der Kartoffelmasse gut umhüllen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffelfrikadellen von beiden Seiten goldbraun braten.

Viel Spaß beim nach kochen und guten Appetit.

Zurück zur Startseite


Bechamel - Kartoffeln