Waldviertler Knödel

Zutaten

1 kg Kartoffeln
3 EL Weizengrieß
3 EL Mehl
1 Prise Salz
1 l Salzwasser

Zubereitung

Die Hälfte der Kartoffeln in heißem Wasser 20 Minuten kochen, auskühlen lassen, schälen und durch ein Reibeisen drücken. Die andere Hälfte roh schälen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser hineinreiben. Die Kartoffeln eine halbe Stunde im Wasser lassen und anschließend gut ausdrücken. Die rohen und gekochten Kartoffeln gut vermischen und mit Weizengrieß, Mehl und Salz verkneten. Aus der Masse kleine Knödel formen und in heißem Salzwasser aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

Viel Spaß beim nach kochen und guten Appetit.

Zurück zur Startseite


Kartoffelknödel