Kartoffelknödel

Zutaten

0.5 kg Kartoffel (mehlig)
2 EL Mehl oder Kartoffelmehl
3 EL Grieß
0.5 EL Salz
2 EL Butter (flüssige)
1 Stk Ei
1 prise Muskat

Zubereitung

Für die Kartoffelknödel zuerst die Kartoffel in Wasser bissfest kochen, schälen und anschließend passieren (=durch ein Sieb pressen oder zerstampfen). Dann die flüssige Butter, Mehl, Grieß, Ei, Salz und Muskat zur Kartoffelmasse geben und gut verkneten – am besten mit den Händen.
Aus dem Teig eine Rolle formen, gleichmäßige Stücke abschneiden, diese mit nassen Händen zu Knödeln formen und in einem Topf mit Salzwasser ziehen lassen (nicht kochen). Nach ca. 15 Minuten, wenn sie an die Oberfläche kommen, sind die Knödel gar.

Viel Spaß beim nach kochen und guten Appetit.

Zurück zur Startseite


Serviettenknödel