Startseite | Kontakt | Impressum | Eure Meinung | Info

Pute in Paprika-Sahne

Zutaten

1 kg Putenfleisch
1 kg Putenfleisch
2 St. mittelgroße Zwiebeln
4 St. Knoblauchzehen
Öl nach Bedarf
2 EL süßes Paprikapulver
1 TL getrockneter Thymian
10gPfeffer
2 St. Lorbeerblätter
2 EL Paprika-Paste
1 Bechersaure Sahne
2 EL Mehl
Zitronensaft nach Geschmack
Fleischbrühe
Salz, Pfeffer
2goße Zwiebeln
4 St. Knoblauchzehen
Öl nach Bedarf
2 E L süßes Paprikapulver
1 TL getrockneter Thymian
10g Pfeffer
2 St. Lorbeerblätter
2 EL Paprika-Paste
1 Bechersaure Sahne
2 EL Mehl
Zitronensaft nach Geschmack
Fleischbrühe
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Das in Stücke geschnittene Fleisch scharf in Öl anbraten, Zwiebeln im Bratrückstand anbraten, Paprikapulver und Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten. Danach mit Brühe ablöschen, gut umrühren und aufkochen lassen. Anschließend alles über das Fleisch gießen und Salz und Gewürze hinzufügen. Mit Brühe aufgießen, damit das Fleisch beinahe bedeckt ist und ca. 2,5 Stunden abgedeckt auf niedriger Stufe schmoren lassen. In einer Schüssel saure Sahne mit Mehl vermischen. Die saure Sahne in den Topf geben, verrühren und weitere 30 Minuten kochen lassen. Zum Schluss mit Paprika-Paste, Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken und mit Nudeln servieren.



Viel Spaß beim nach kochen und guten Appetit.





Würde mich über ein Feedback von euch freuen
Nachricht/Putenpaprika
Name *