Niedrigtemperatur Ente

Zutaten

1 Ente (ca. 2,5 kg)Salz
Pfeffer
1 EL Majoran (getrocknet)
1 Zwiebel
2 Zehe(n) Knoblauch
1 Apfel
1 Clementine
1 Bio Zitrone
20 g Petersilie (frisch)

Zubereitung

Den Backofen auf 80 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ente kurz unter fließendem, kaltem Wasser abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Rundherum mit Salz, Pfeffer und Majoran einreiben. Für die Füllung Zwiebel, Knoblauch, Apfel und Clementine schälen, Apfel entkernen. Die Zitrone heiß abwaschen und trockenreiben. Gemüse und Obst in Stücke schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und inklusive der Stängel grob hacken. Alles vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Ente damit füllen. Brust nach unten in die Fettpfanne des Backofens setzen. Hals und Flügelspitzen abschneiden und ebenfalls in die Fettpfanne legen. Etwa 7 Stunden im Ofen garen. Die Ofentemperatur auf 200 °C erhöhen und den Vogel umdrehen, sodass die Brust oben liegt. In weiteren 30 Minuten knusprig braten.


Viel Spaß beim nach kochen und guten Appetit.


Zurück zur Startseite


Entenbraten wie frueher