Rostbrätelbraten

Eure Meinung



Zutaten:
6-8 Rostbrätel
Zwiebel Saure Gurke
Möhren
Senf, Pfeffer ,Salz

Zubereitung:

Rostbrätel leicht überlappt hintereinander lagen, mit Senf bestreichen Pfeffer und Salz bestreuen.
Am Anfang der Rostbrätel ein Stück Möhre eine kleine saure Gurke, und eine Scheibe Zwiebel auflegen. Wie auch bei Rinderrouladen nur ohne Speck da die Rostbrätel fett genug sind. Das Ganze zusammenwickeln und mit Schnur zusammenbinden. Rundherum scharf anbraten und in Würfel geschnittene Möhren, Zwiebeln und Gurken zugeben. Mit Rinderbrühe aufgießen das das Fleisch bedeckt ist. Dazu Rosenkohl Kartoffeln oder Klöße.

Viel Spaß beim nach kochen und guten Appetit.

Zurück zur Startseite


Roulade