Schwarzwälder-Hackrouladen

Zutaten

750 g Hackfleisch, halb u. halb
1 Brötchen
4 m.-große Zwiebel
2 Eier
1 EL Senf, mittelscharfer
Paprikapulver
8 Scheibe/n Schinken, geräucherter Schwarzwälder
8 kleine Gewürzgurke
3 EL Öl
1 EL Mehl, gehäuft
100 g Schlagsahne
2 TL Brühe, klare, gekörnte
1/2 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer, gem. schwarzer

Zubereitung

Brötchen einweichen. Zwiebeln schälen, 1 hacken, 3 in Ringe schneiden. Hack, Eier, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebelwürfel, Senf, Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika verkneten.
Hackmasse achteln und zwischen zwei Klarsichtfolien zu flachen Rouladenscheiben drücken bzw. ausrollen . Mit je einer Scheibe Schinken und einer Gurke belegen. Mithilfe der unteren Klarsichtfolie aufrollen, mit Holzspießchen feststecken.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Rouladen darin rundum ca. 10 Minuten braten. Herausnehmen.

Viel Spaß beim nach kochen und guten Appetit.

Zurück zur Startseite


Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.