Rindfleisch mit Pilzen

Zutaten

500 g
Rindfleisch
2 St. Zwiebeln
300 g frische (oder getrocknete) Pilze
Salz
Pfeffer
Kümmel nach Geschmack
Öl
Schmalz nach Bedarf
Pilzbrühe oder Pilz-Gewürz
Mehl zum Andicken

Zubereitung

Rindfleisch in Scheiben schneiden, fein klopfen, salzen, pfeffern und mit gemahlenem Kümmel bestäuben. Zwiebeln würfeln und im heißen Öl anschwitzen. Die gewürzten und von einer Seite mit Mehl bestäubten Fleischscheiben hinzufügen und von beiden Seiten anbraten. Am besten mit Pilzbrühe ablöschen, mit Pilz-Gewürz bestreuen und zugedeckt schmoren. Geputzte frische Pilze (oder eingeweichte getrocknete Pilze) salzen, mit Kümmel würzen und dünsten. Die gedünsteten Pilze zum Rindfleisch geben und so lange kochen, bis das Rindfleisch gar ist. Wenn das Fleisch weich gegart ist, herausnehmen. Die Soße eventuell andicken und abschmecken. Die Fleischscheiben wieder zurücklegen und mit der Soße mit erwärmen.

Viel Spaß beim nach kochen und guten Appetit.

Zurück zur Startseite


Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.