Bauernroulade

Zutaten:

500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1-2 Zwiebeln (50 g für Hackmasse)
50 g eingeweichte
Brötchen oder Semmelmehl
1 Teel. Senf*
Salz, Pfeffer
etwas Margarine zum Braten
3 Gewürzgurken
6 Scheiben Schinken
1/2 Teel. Tomatenmark

Zubereitung:

Aus Hackfleisch, Ei, Zwiebeln, Brötchen, Senf und Gewürzen eine Hackmasse herstellen. Die Hackmasse in 6 Portionen teilen, in jede Portion 1/2 Gewürzgurke und eine Scheibe Schinken einwickeln und alles zu Rouladen formen Margarine auslassen und die Rouladen allseitig scharf anbraten. Rouladen entnehmen, in dem Ansatz die klein geschnittenen Zwiebeln und das Tomatenmark anrösten und mit Wasser oder Brühe ablöschen Rouladen dazu geben und bei kleiner Hitze ca. 30 Min. garen. Rouladen entnehmen, den Bratenansatz binden und evtl. nachwürzen.

Viel Spaß beim nach kochen und guten Appetit.

Zurück zur Startseite


Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.