Buttermilch Tropfen

ZUTATEN

200 g Wasser handwarm
200 g Buttermilch (alternativ: Vollmilch)
300 g Weißmehl (Weizenmehl Type 550)
150 g Dinkel Vollkornmehl (alternativ: Dinkel Vollkornmehl)
100 g Roggenmehl, hell (Roggenmehl Typ 610/815)
10 g Back Malz, aktiv (alternativ: Honig)
20 g Sauerteig (alternativ: 4 g Frischhefe)
12 g Salz
16 g Frisch Hefe

Brötchenteig

Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und für 2-3 Min. auf kleiner Stufe mischen bzw. an kneten.
Danach die Knetgeschwindigkeit erhöhen und den Teig etwa 10 Min. kneten. Anschließend den Teig in ein gefettetes Becken geben, mit einem Teig Tuch (Gärfolie) zudecken und für 30 Min. bei Raumtemperatur gären lassen.

Formen

Nach der Garzeit den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und in Stücke zu 80 g portionieren. Danach die Teiglinge auf der Arbeitsfläche leicht durch das Mehl schleifen, um eine glatte Oberfläche zu bekommen. Anschließend die Teiglinge auf einer unbemehlten Arbeitsfläche zu gleichmäßig runden Kugeln formen. Dabei darauf achten, dass sie unten schön geschlossen sind. Danach die Teigkugeln leicht bemehlen und an einer Seite durchrollende Bewegungen mit der Handfläche leicht abdrücken, d.h. leicht in eine Spitze bzw. zu einem Tropfen formen. Die Teiglinge mit genügend Abstand und dem Verschluss nach unten auf ein Backpapier absetzen. Die Teiglinge großzügig mit Roggenmehl stauben und dann bei Raumtemperatur nochmals 30-40 Min. aufgehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen mit einem Brotbackstein (oder einem leeren Blech) und einer feuerfesten Schüssel in der unteren Backofenhälfte und auf 220 Grad Ober/-Unterhitze vorheizen.

Backen

Nach der Garzeit Teiglinge mit dem Backpapier auf ein rahmenloses Blech oder einen Blechrücken ziehen. Anschließend die Teiglinge mit einem scharfen Messer längs und mittig einschneiden. Dabei die Klinge senkrecht führen und möglichst in einem Zug durchziehen. Danach die Teiglinge mit dem Backpapier auf den vorgeheizten Brotbackstein (oder das leere Blech) im Ofen abschieben und in die oberste Rille ein leeres Blech umgekehrt einschieben. Etwa 1-2 dl Wasser in die feuerfeste Schüssel geben, die Ofentür Schließen und die Brötchen etwa 15 Min. backen. Nach 15 Min. das obere Backblech und die Schüssel mit dem Wasser aus dem Ofen nehmen und die Brötchen noch etwa 10-15 Min. knusprig ausbacken.

Nach dem Backen die Brötchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Zurück zur Startseite


Olivers-Brot