Quark Rührkuchen

Zutaten

200 gr. Zucker
5 Eier
Vanillezucker 1 pack
200 gr. Margarine oder Butter
300 gr. Quark
550 gr. Mehl
etwas Puderzucker

Zubereitung


Als erstes den Zucker, Vanillezucker, Eier und Margarine miteinander schaumig schlagen, Quark unterrühren.
Jetzt das Mehl und Backpulver miteinander vermischen und unterheben. Als nächstes dem Backofen auf 180°C vorheizen.
Nun Eine form einfetten und den Teig in die Form füllen und den Kuchen bei 180 °C ca.60 Minuten backen. Immer wieder eine gar probe machen.
Den Kuchen auskühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker überstreuen.

Viel Spaß beim backen und guten Appetit.

Zurück zur Startseite


Berliner Apfelkuchen