Dreh dich um Kuchen

Zutaten

1 Packung Backpulver
1 Tasse Milch
250 g Butter, weich
4 Eier, getrennt
200 g Zucker
150 g Mehl
400 g Haselnüsse, gemahlen

Für den Guss
1 Tafel Dunkle Kuvertüre

Zubereitung
Zuerst Butter mit Zucker und 4 Eigelb schaumig rühren.
Mehl mit Backpulver mischen und verrühren.
Dann Milch hinzufügen und gut umrühren.
Anschließend die Haselnüsse unterrühren.
4 Eiweiß steif schlagen und dann unter die Masse heben.
Eine Rodonform mit 28 cm Durchmesser einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen (wichtig, sonst klebt der Kuchen an der Form).
Nun bei 190° O/U etwa 50 bis 60 Minuten backen.
Decken Sie die Enden ggf. mit Alufolie ab, damit die Farbe nicht zu dunkel wird.
Der Kuchen ist fertig, wenn der eingesteckte Spieß nicht mehr am Teig klebt.
Lassen Sie den Kuchen etwa 15 Minuten abkühlen, bevor Sie ihn aus der Form nehmen.
Zum Schluss die Glasur im Wasserbad schmelzen und dann den vollständig abgekühlten Kuchen abdecken.

Viel Spaß beim Backen und guten Appetit!

Zurück zur Startseite


Saftiger Apfelkuchen mit Schmand