Buttermilch Rührkuchen mit Mandarinen

01

Zutaten

Puderzucker zum Bestäuben
Fett für die Form
200 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
halbe Packung Backpulver
1 Dose Mandarinen
4 Eier
220 g Butter60 ml Buttermilch
350-400 g Mehl

Zubereitung

Zuerst die Butter schaumig schlagen und die Eier nacheinander dazugeben. Dann den Vanillezucker, Zucker mischen und mit Buttermilch unter Rühren. Alles langsam in die Butter Eimasse einrieseln lassen. Das Backpulver und das Mehl miteinander vermengen und in die Masse sieben. Jetzt die Mandarinen vom Saft trennen, den Saft dabei auffangen. Nun den Saft in einem großen Becher mit Mineralwasser mischen und nach und nach zum Teig geben, dabei rühren und die Mandarinen unterheben. Dann die Backform fetten, mit etwas Paniermehl bestreuen, den Teig einfüllen und glattstreichen. Im gut vorgeheizten Ofen bei 185 °C O/U ca. 50 Minuten backen. Mit Backpapier abdecken damit er nicht zu dunkel wird.
Als letztes nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.


Viel Spaß beim backen und guten Appetit.

Zurück zur Startseite


Berliner