Überbackenes Tomaten-Hähnchen

Zutaten

½ Becher Sahne
1 Becher Crème fraîche, mit Kräutern
100 g Käse, geriebener
100 ml Tomate(n), passierte
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
20 Cocktailtomaten
1 große Zwiebel(n)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Paprikapulver
n. B. Knoblauch
evtl. Karotte(n)
evtl. Paprikaschote(n)

Zubereitung

Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.Das Hähnchenbrustfilet von Sehnen befreien. Sahne, Crème fraîche, pürierte Tomaten, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verrühren. Zwiebel klein schneiden und Tomaten halbieren. Wer mag, kann noch Karotten und Paprika hinzufügen. Das Fleisch in eine flache Auflaufform legen. Die Soße mit dem Gemüse mischen und über das Hähnchen geben. Jetzt noch den Käse darüber verteilen und 45 Min. im Ofen überbacken. Die Zeit kann von Ofen zu Ofen variieren.

Viel Spaß beim nach kochen und guten Appetit.

Zurück zur Startseite


Spaghetti-Knoblauch-Garnelen